war ein großartiger Erfolg und ein Wohlklang. Zu hören gab es ein ausgezeichnetes und vielfältiges Programm. Begonnen haben die Blechbläser mit Fanfare und bekannten Melodien. Bald darauf trug der Musikschwerpunkt der Volksschule einen rhythmischen Tanz dar und begeisterte mit dem fröhlichen Stück. Die Schüler:innen der Geige-, Querflöte-, Blockflöte-, Klavier- und Gitarrenklasse färbten das Konzert musikalisch bunt. Anlässlich der bevorstehenden Pensionierung erhielt Leopold Fallmann von Vizebürgermeisterin Brigitte Reinhardt und GGR Mario Rupf, der stellvertretend für Bürgermeister Walter Seiberl Dank und Anerkennung aussprach, ein Präsent überreicht. Auch seine Schüler:innen spielten groß auf. Musikalische Highlights gab es viele, drei möchte ich dennoch hervorheben, das sie zum einen erstmalig waren, wie ein Xylophon Stück, dass Simon Gröbner beeindruckend vortrug und zweitens Sophie Rothner, die am Sprung zur musikalischen Berufsausbildung steht und uns mit ihrer Darbietung verzauberte. Gänsehaut konnten alle im Saal spüren beim Abschlussstück Applaus, Applaus, das von der Gesangsklasse berührend aufgeführt wurde.