(Reiter, Manuela)

Elementare Musikpädagogik im Eltern-Kind-Kurs von 0,5-3,5

  • Zwergenmusik bis zum Alter von 2 Jahren
  • Bim und Bam bis zum Alter von 3,5 Jahren

In den Eltern-Kind-Kursen werden Musik und Bewegung aktiv erlebt und können in das soziale Umfeld und Elternhaus getragen werden. Der Unterricht ist so gestaltet, dass Kinder und Erwachsene in ihren jeweiligen Fähigkeiten angesprochen werden und die natürliche musikalische Veranlagung geweckt und weiterentwickelt wird. Es geht vordergründig um ein „musikalisches Miteinander“, um das Gewinnen einer eigenen Beziehung zur Musik und Anregungen für das Spiel zu Hause.

Ort: Scheibbs , Oberndorf

Musikalische Früherziehung für Kinder ab 3,5 bis 6 Jahre

Blockflötenunterricht für Kinder ab 5 Jahre

Kreativer Kindertanz für Kinder ab 4,5 Jahre

Das Angebot der musikalischen Früherziehung ermöglicht ihrem Kind eine vielfältige, grundlegende Begegnung mit Musik. Elementares Musizieren ist für jeden Menschen erleb-und erlernbar. Es fördert die Entwicklung des Rhythmusgefühles sowie der Feinmotorik und der Wahrnehmung in vielen Bereichen. Verschiedene Klänge werden über das Instrumentalspiel (Orff-Instrumentarium) kennengelernt und Hörerfahrungen gesammelt.

Musik, Bewegung, Tanz, Stimme, Sprache sowie grafische Darstellung von Musik sind dabei spielerisch eng verknüpft. Musikalische Früherziehung, Blockflötenunterricht und Kreativer Tanz können die musikalischen Fähigkeiten des Kindes fördern und entwickeln. Darüber hinaus können sie auch dabei helfen Begabungsrichtungen zu erkennen.

Wird an allen Standorten angeboten !

(Rameder, Eva-Maria)

Zielgruppe sind vorwiegend sehr junge SchülerInnen im ersten und zweiten Spielejahr (Volksschulalter)

Nach der Vorlage eines Bilderbuches werden Puppenstabfiguren und Kulissen aus verschiedensten Materialien gemeinsam bei 1-2 Workshopwochenenden hergestellt. Passende Musikstücke aus dem Unterricht an die Geschichte angepasst, neu betextet, umgeschrieben oder gemeinsam komponiert. 2-3 gemeinsame Proben werden stattfinden. Die Geschichte selbst wird von mir erzählt, und von den Kindern mittels Stabfiguren und Musik dargestellt. Aufführungsort ist das Pfarrkulturhaus Göstling/Ybbs.